Navigationspfad:

URL: http://www.buergerforum-mitte.de/de/aktuelles/bitte_um_mithilfe_im_prozess_invalidenstrasse/index.html

Datum Artikel
06.12.2010

DEADLINE 8.12.2010:
Bitte um Mithilfe im Prozess Invalidenstrasse

Liebe Aktive des Bürgerforums Mitte,

wie bekannt ist, wankt das Prognose-Modell der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (SenStadt) im Rechtsstreit vor dem Berliner Verwaltungsgericht (Planfeststellungsverfahren vierspuriger Ausbau Invalidenstrasse). Fällt diese offenkundig unrichtige und unvollständige Prognose, fällt wohl auch die Ausbauplanung von SenStadt. Damit bestünde eine Chance für eine bessere Lösung in unser aller Interesse.

Daher bitten die Kläger um Mithilfe.

Bis zum 8.12.2010 sind wir für jede Information zu

  • Bauvorhaben in den Quartieren rund um die Invalidenstrasse
  • Bestehenden und zukünftigen Bebauungsplänen in diesem Bereich
  • Anzahl absehbarer Neuzuzug in die Neubauobjekte (Wohnen)
  • Anzahl neu anzusiedelnder Arbeitsplätze (Gewerbe)

dankbar. Wie gesagt, wir benötigen Zahlen. Diese können anhand der Bauanträge / Baugenehmigungen, Bebauungspläne und/oder Pressemitteilungen der Bauträger nachgewiesen werden. Oder auf sonstigem Wege, der zielführend ist. Ideen?

Wäre es möglich KURZFRISTIGST solche Daten z.B. per Telefax oder als Scan per E-Mail (Adresse siehe unten) zur Verfügung zu stellen?

Mit freundlichen Grüßen

i.A. BÜRGERINITIATIVE INVALIDENSTRASSE (BII)

Bruck M. Kimmerle
office for press, pr, new media
Postfach 040525
10063 Berlin-Mitte
Telefon 0700 27825700
Telefax 0700 27825700
bruck@kimmerle.info   

 

Artikel versenden   

Zur Übersicht   
Zum Seitenanfang