Navigationspfad:

URL: http://www.buergerforum-mitte.de/de/aktuelles/achtung_treffen_buergerforum_mitte_am_2_septmber_2009_wird_verlagert_in_den_stadtentwicklungsausschu/index.html

Datum Artikel
02.09.2009

Liebe Mitstreiter,

am 2. September 2009 findet unser nächstes reguläres Treffen des Bürgerforums Mitte statt.

Relativ zeitgleich werden an diesem Tag die B-Pläne Rosenthaler Vorstadt und Spandauer Vorstadt im Stadtentwicklungsausschuss behandelt. Es werden Beschlüsse gefasst, die unsere Ziele nicht berücksichtigen.

Aus diesem aktuellen Anlass schlage ich vor, das wir uns am 2. September nicht in der Brunnenstraße treffen. Vielmehr treffen wir uns gegen 18.30 Uhr in der Parochialstraße 3, 10179 Berlin, Sitzungssaal 226 (Details siehe beigefügte Einladung   ).

Ziel ist, dass viele von uns zugegen sind und durch "gesitteten Rabbatz" als offizielle Bürgervertreter (nämlich als Mitglieder des Bürgerforums Mitte) gegen die geänderten B-Pläne argumentieren. Wir sollten den Mitgliedern des Stadtentwicklungsausschusses verdeutlichen , dass die B-Pläne in den dem Stadtentwicklungsausschuss vorliegenden Formen nicht den Bürgerwillen enstprechen.

Für die Spandauer Vorstadt heißt das:
gegen die geänderten B-Pläne agumentieren uns sich insbesondere auf die Fragen konzentrieren:
a) die aktuellen Pläne widersprechen dem Bürgerwillen/den Ergebnissen der Bürgerbeteiligung
b) das Bezirksamt hat keinen externen Sachverstand eingeholt

Der Stadtentw.ausschuss beginnt um 17.30 Uhr mit einem nichtöffentlichen Teil. Der öffentliche Teil dürfte so gegen 18.30 Uhr beginnen und fängt nach einigen organisatorsichen Tops mit der Rosenthaler Vorstadt an,
dann kommen die B-Pläne Spandauer Vorstadt.

Für die Nachbereitung treffen wir uns dann außerordentlich in der Brunnenstraße, Datum muss ich abstimmen mit der Leiterin des Nachbarschaftstreffs. Sobald ein möglicher Termin bekannt ist, werden alle informiert.

 

Artikel versenden   

Zur Übersicht   
Zum Seitenanfang